Infos zur Anmeldung und zum Aufnahmeverfahren

Alle Erziehungsberechtigten haben die Möglichkeit, unsere Einrichtung vor der Aufnahme kennen zu lernen.
Interessierte Eltern vereinbaren einen Termin, um unser evangelisches Familienzentrum zu besichtigen und die Räumlichkeiten und konzeptionellen Grundlagen kennen zu lernen. Hier wird bereits die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt.

Durchführung der Kennlernphase, von der Anmeldung zur Platzvergabe

  • Die offizielle Anmeldung erfolgt über das Onlineportal www.siwi-webkita.de. Dort finden Eltern auch wichtige Informationen zur Betreuung. Eltern, die sich gegen eine Onlineanmeldung entscheiden können weiterhin bei uns eine Anmeldung vornehmen.
  • Beim telefonischen Erstkontakt wird ein gemeinsamer Kennlerntermin vereinbart.
  • Während des Kennlerngesprächs werden die Eltern von der Leitung oder stellv. Leitung durch die Einrichtung geführt. Sie erhalten wichtige Informationen zum pädagogischen Konzept, zum evangelischen Profil und die Gelegenheit, Fragen zu stellen.
  • Die Eltern erhalten den Flyer des Familienzentrums und werden zu aktuellen Angeboten und Terminen im Familienzentrum eingeladen.
  • Besondere Bedarfe werden abgesprochen.
  • Damit die Aufnahmewünsche zum 01.08. eines Jahres im Abstimmungsverfahren mit dem Jugendamt berücksichtigt werden können, sollte die Onlineanmeldung frühzeitig, jedoch spätestens zum 15. Januar erfolgen.
  • Die Platzvergabe erfolgt für alle Kindertageseinrichtungen im Kreis Siegen Anfang Februar über das Onlineportal www.siwi-webkita.de.
  • Die Aufnahmekriterien sind ausschlaggebend dafür, welche Kinder aufgenommen werden können. Wichtig sind dabei besonders die gesetzlichen Vorgaben, das Einzugsgebiet, die jeweilige Gruppenstruktur sowie soziale Kriterien. Vorrang bei der Neuaufnahme haben beispielsweise Geschwister von Kindern, die die Einrichtung bereits besuchen. Die Gewichtung der einzelnen Kriterien sowie eine mögliche Erweiterung oder Veränderung werden jährlich im Rat der Kindertageseinrichtung beraten.
  • Die Aufnahmekriterien werden nach einem Punktesystem bewertet, damit die Entscheidungen zur Aufnahme transparent und nachvollziehbar sind.
  • Die Aufnahme wird erst durch den Abschluss eines Betreuungsvertrages verbindlich.
  • Die neuen Verträge werden in der Regel bis zum 15. Februar des Jahres abgeschlossen.
  • Im Frühjahr findet ein Elternabend statt, an dem wir das Team, den Tagesablauf, die Konzeption und die Eingewöhnungsphase vorstellen. Die Eltern erhalten viele wichtige Informationen, es können offene Fragen geklärt werden.

 

Die Eingewöhnungsphase

Mit der Aufnahme in unser Familienzentrum beginnt für die Kinder und ihre Eltern ein neuer Lebensabschnitt und eine der ersten wichtigsten Übergangssituationen. Ein gelungener Start kann Grundlage für die Bewältigung von späteren Übergängen sein.

Verlässliche Bezugspersonen sind Voraussetzung für die Entwicklung einer guten, sozialen Bindungsfähigkeit. Sie gibt den Kindern Halt, Vertrauen, eine positive Grundhaltung und erleichtert die Bewältigung von belastenden oder schwierigen Lebenssituationen.

Um dem neu aufgenommenen Kind das Einleben in eine fremde Umgebung und das Zusammensein mit vielen anderen Kindern, sowie den neuen erwachsenen Bezugspersonen zu erleichtern, planen wir eine Eingewöhnungsphase, die individuell auf jedes Kind abgestimmt und gemeinsam mit den Eltern besprochen wird.

Damit diese erste Trennungsphase gut gelingt, begleiten Eltern ihr Kind ca. 1-3 Wochen, um ihm eine vertrauensvolle und geborgene Umgebung zu schaffen. So kann es langsam eine sichere Beziehung zu den Erziehern/-innen aufbauen.

Der genaue Ablauf der Eingewöhnungsphase wird jedes Jahr an dem Elternabend für die "Neuen Eltern" vorgestellt und besprochen. Alle Eltern erhalten dazu umfangreiche schriftliche Informationen.

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren