Eine Besonderheiten im Rabennest ist unser Rabenschreigottesdienst.

Dieser Kindergartengottesdienst findet ca. 6x im Jahr dienstags vormittags um 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Deuz statt. Er wird von den Erzieherinnen gemeinsam mit Pfarrer Tim Winkel vorbereitet und mit den Kindern gestaltet. Alle Eltern, Großeltern, Freunde, die Krabbelgruppe und die Gemeinde sind herzlich eingeladen. Die Gottesdienste sollen in erster Linie den Bedürfnissen der Kinder entsprechen und werden mit verschiedenen lebendigen Elementen und vielen Liedern gestaltet. Durch Rollenspiele, Diaserien, Fingerspiele, Gebete oder Geschichten erfahren die Kinder: Gott hat uns lieb, wir gehören dazu. Und noch jemand gehört dazu: der kleine Rabe. Er begrüßt die Kinder jedes Mal von neuem und begleitet uns während dem Gottesdienst.

Mit diesem Angebot wollen wir eine wichtige Botschaft für die Kinder erfahrbar machen: Dass wir nicht alleine sind auf allen unseren Wegen – bei Gott sind wir geborgen wie in einem Nest.

 

Der nächste Rabenschreigottesdienst

findet am 15.09.2020 von 9.30 - 10.00 Uhr

im Rabennest (nicht in der Kirche) statt.

Er wird nur mit den Rabennestkindern auf dem Außengelände,

ohne Besucher angeboten.

Alle Familien, Großeltern, Schüler, die Krabbelgruppe und Gemeindeglieder - auch ohne eigene Kinder im Rabennest - können aktuell leider nicht teilnehmen.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren