Ökumenisches Gebet

Das Ökumenische Gebet findet im vierzehntägigen Rhythmus mittwochs um 20.30 Uhr statt.

 

Was ist das Ökumenische Gebet?

Seit August 2016 findet das „Ökumenische Gebet“ im vierzehntägigen Rhythmus mittwochs um 20.30 Uhr statt. Eine Gruppe von Christen verschiedener Konfessionen trifft sich dabei für ca. ½ Stunde zum Innehalten und zum Gebet. Wir singen, beten gemeinsam einen Psalm, hören auf einen Lesungstext aus der Bibel und bringen unseren Dank, unsere Bitten und was uns auf dem Herzen liegt im Gebet vor Gott.  Im ersten halben Jahr fand das Gebet in unserer Kirche in Rudersdorf statt, ab März haben wir uns dann im Pfarrheim der katholischen Gemeinde in Gernsdorf getroffen und von September bis Februar fanden die Gebete in Anzhausen statt. Zur Zeit treffen wir uns in der Evangelischen Kirche in Rudersdorf. Wir laden ganz herzlich dazu ein und würden uns freuen, weitere Mitbeter in der Runde begrüßen zu dürfen.

(Weitere Infos und Mitfahrgelegenheit unter Tel. 02737/216131 / Krumm)    

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren